Seit heute ist es quasi amt­lich. Wir freuen uns, dem­nächst die open­Mic-Bonn, bei der sich Lie­der­ma­cher der ver­schie­dens­ten Cou­leur tref­fen, in un­se­ren Räu­men be­grü­ßen zu kön­nen. Die open­Mic-Bonn war seit ge­rau­mer Zeit im Café Ti­fe­ret be­hei­ma­tet, das lei­der aus uns un­be­kann­ten Grün­den seine Pfor­ten (vor­erst?) ge­schlos­sen hat.
Da wir in der Mau­se­falle eben­falls seit ei­ni­ger Zeit den MON­TAGS-CHILL (siehe wei­ter un­ten auf der News­seite) ins Le­ben ge­ru­fen ha­ben, war es nach Be­kannt­wer­den ih­rer Hei­mat­lo­sig­keit prak­tisch un­aus­weich­lich, auch die open­Mic-Ver­an­stal­tung bei uns zu be­her­ber­gen.
Nä­here In­fos gibt es un­ter der Heim­seite www.openmic-bonn.de, auf der man sich auch am Ende der Seite un­ter An­mel­dung für den je­wei­li­gen Abend be­wer­ben kann. Be­treut wird das open­Mic-Bonn nach wie vor von Ma­rio Dompke, Ann Bi­shop und Tim Stur­hahn, dem In­itia­tor die­ses Pro­jekts. In al­len An­ge­le­gen­hei­ten der open­Mic mö­gen sich die In­ter­es­sen­ten un­mit­tel­bar an ei­nen der drei Ver­ant­wort­li­chen wen­den.
Ur­sprüng­lich fand die open­Mic-Bonn-Ver­an­stal­tung je­den zwei­ten Mon­tag im Mo­nat im Café Ti­fe­ret statt. Da wir aber be­reits sehr aus­ge­bucht sind, müs­sen wir halt im­pro­vi­sie­ren. In die­sem Jahr fin­det die open­Mic-Bonn im Au­gust wie ge­wohnt am 2. Mon­tag statt, den Rest des Jah­res je­weils am 2. Sonn­tag mit Aus­nahme von No­vem­ber, wo wir gar kei­nen Platz mehr hat­ten (Stand: heute).
Ebenso fin­det die open­Mic-Bonn im Ja­nuar und Fe­bruar 2008 wie­der am 2. Sonn­tag im Mo­nat statt. Ab März 2008 ist es dann end­lich so­weit, dass der ge­wohnte Ter­min des 2. Mon­tags im Mo­nat seine Wie­der­kehr fei­ert.
Über den ak­tu­el­len Stand der Kon­zerte und Ver­an­stal­tun­gen könnt Ihr Euch na­tür­lich auch über un­sere «Programm»-Seite ein­ge­hend in­for­mie­ren, die wir lau­fend ak­tua­li­sie­ren.