1. Prober­aum live” am Mon­tag ist tot (schade drum), es lebe der “Mon­tagsChill”. Ab Sep­tem­ber bis Ende des Jahres sind die Mon­tage aus­ge­bucht. Ver­schiedene Singer-/Song­writer, bekan­nte und unbekan­ntere, Jazz, Blues und Pop sind an Mon­ta­gen nun­mehr in der Mause­falle zu sehen. Sel­ten kostet es Ein­tritt, der ja bekan­nter­maßen dem Kün­stler zugutekommt, und wenn es denn so ist, dann nur gegen kleines Geld. Wer also Lust hat, in gemütlich­er und ruhiger Atmo­sphäre Musik zum Zuhören und Entspan­nen zu genießen, der ist Mon­tags in der Mause­falle richtig
  2. Die Mause­falle zeigt natür­lich weit­er­hin jedes wichtige Fußballereig­nis — wie auch andere Sportereignisse — live.