Mausefalle 33 1/3

Bonns einzige Hafenkneipe

News

Mausefalle live im Radio!

Ein Konz­ert der Mause­falle live im Radio! Nach­dem “Lov­ing The Sun” in der Mause­falle sehr erfol­gre­ich aufge­treten sind, kommt nun die Radiosendung bei Radio Bonn / Rhein-Sieg.

Ter­min: 04.04.2007
Zeit: 20:05 — 21:00 Uhr
Sender: Radio Bon­n/Rhein-Sieg (98,9 MHz, 91,2 MHz, 94,2 MHz, 99,9 MHz, 107,9 MHz)
Radiosendung über “Lov­ing The Sun”. Am 21.03.2007 trat “Lov­ing The Sun” in der Mause­falle in Bonn auf. Seit drei Jahren pro­duzieren Joe Wen­ning­hoff und Christi­na Poll­mann Hand in Hand Elek­tro-Pop und sphärische Musik und kön­nen stolz auf zwei Alben zurück­blick­en.
Radio Bonn / Rhein-Sieg sendet einen Live-Mitschnitt des Konz­erts vom 21.03.2007 mit einem Exk­lu­siv-Inter­view der bei­den Kün­stler.
Mod­er­a­tion & Pro­duk­tion: Manuel Möbius (http://www.manuel-moebius.de).

Wir grummeln…

… und nicht zu Unrecht. Seit heute wer­den also auch Fäss­er bep­fan­det, und zwar mit 30,00 € pro Fass zzgl. Mehrw­ert­s­teuer. Wenn wir also irgend­wann die Kneipe aufgeben, kriegen wir ca. 500,00 € zurück. Solange ist dieser Betrag gebun­den. Freut uns wirk­lich.… Haaaal­l­l­l­llsssssss! Und wem ver­danken wir das? Nach Auskun­ft eines Mitar­beit­ers der Getränkein­dus­trie ver­danken wir diesen Umstand unseren musel­man­is­chen Fre­un­den aus Kleinasien und weit­er weg, die die Fäss­er nicht zurück­gegeben, son­dern stattdessen gek­nackt und mit Bil­lig­bier befüllt haben. Der hier­durch entste­hende Mate­ri­alver­lust bei den großen Brauereien war für diese fol­glich nicht mehr hin­nehm­bar. Da kann man sich wirk­lich fra­gen, warum wir es eigentlich noch richtig machen… lohnt doch ohne­hin nicht, wir dür­fen jet­zt für die schwarzen Schafe, wo immer sie sind und herkom­men, mit­bezahlen. DANKESCHÖN!

Es ist geschafft

Keine weit­eren Aus­gaben mehr, hof­fentlich! Seit heute sind wir im Besitz von drei “amtlichen” Mon­i­toren. Die let­zte größere Schwäche im Equip­ment der Mause­falle ist beseit­igt. Endlich!

Bühnen- und PA-Arbeiten nahezu abgeschlossen

Unsere Büh­nen- und PA-Arbeit­en sind nahezu abgeschlossen. Jet­zt fehlen nur noch zwei bis drei vernün­ftige Mon­i­tor­box­en, und dann sind wir voll­ständig am Start.
Wir möcht­en uns auf diesem Wege auch bei den Bands und Kün­stlern bedanken, die uns trotz kyril­lis­ch­er Ver­we­hun­gen und Ham­burg­er Schmud­del­wet­ter nicht im Stich gelassen haben, son­dern uns ins­beson­dere im Jan­u­ar her­rliche Konz­erte beschert haben.
Eine recht nette Konz­ertre­view gibt es unter fol­gen­dem Link zu lesen:
http://www.english-network.de/Whats_on_in_Bonn/John_Hurd/Martigan_at_the_Mousehole/.
Guckt mal rein, ist wirk­lich nett!

Mausefallenatmosphäre/Neue Veranstaltungsreihe

Wir haben mal wieder etwas mitzuteilen. Um zwei Dinge han­delt es sich.

  1. Zum einen haben wir endlich wieder eine Belüf­tung unseres Büh­nen­bere­ichs, nach­dem der alte Lüf­tungsmo­tor auf wun­der­same Weise abhan­den gekom­men (!) war. Die Luft bei Konz­erten ist deut­lich bess­er gewor­den, so dass die Behaup­tung auf unser­er Ein­gangs­seite nicht mehr so stimmt. Da auch unsere Schalldäm­mung durch ver­schiedene Investi­tio­nen verbessert wurde, kön­nen wir jet­zt endlich ganz anders arbeit­en und zum Wohle der Musik­er und Gäste für eine bessere ATMOSPHÄRE in der Maus sor­gen.
  2. Zum anderen haben wir eine weit­ere neue Ver­anstal­tungsrei­he kreiert. Sie heißt ‘JUST CLUBBIN’.
    JUST CLUBBIN’.…. für Jazzer, Blueser, Zuhör­er, Musik­the­o­retik­er, Sin­ner­fahrungssuchende, Musikschüler, Musikpro­fes­soren, Bril­len­träger… eigentlich allen, die wirk­lich inter­essiert an guter handgemachter Musik sind. JUST CLUBBIN’ bedeutet Genießer­musik live in gewohnt pri­vater Mause­fal­l­enat­mo­sphäre, Musik­fre­unde kön­nen dabei sog­ar ihren Hor­i­zont zum The­ma Har­monielehre erweit­ern. Wer das nicht anstrebt, lauscht ein­fach den niveau­vollen Klän­gen pro­fes­sioneller Instru­men­tal­is­ten. Zu empfehlen ist diese Rei­he jeden­falls all denen, die Lust auf pure Musik haben. Eine neue Ver­anstal­tungsrei­he der Mause­falle, die alle Blues- und Jaz­zkonz­erte in Bonns Kellerkult­pub umfasst.”
Seiten:«12345678»