Mausefalle 33 1/3

Bonns einzige Hafenkneipe

News

Kon­zert­sai­son 2006/2007

Es ist an der Zeit, un­sere neuen/erneuerten Ver­an­stal­tungs­rei­hen für die kom­mende Kon­zert­sai­son 2006/2007 be­kannt zu ma­chen. Das tun wir hier­mit ;-))

DJ Mousta­che legt auf, was man nicht von mor­gens bis abends im Ra­dio hört und auch nicht in je­der x-be­lie­bi­gen Kneipe oder Tee­n­yb­op­per-Disco, mit an­de­ren Wor­ten: DJ Mousta­che legt auf, was gut ist und was bleibt, weil es Soul hat, swingt und groovt. Fast re­gel­mä­ßig je­den ers­ten Frei­tag im Mo­nat (im Ok­to­ber fällt es aus) wird er mit je­weils an­de­rem Schwer­punkt Swing, Rock’n’Roll, Doo-Wop über Rhythm’n’Blues und Clas­sic Soul bis zum Zy­deco so­wie dem Blues in all sei­nen ver­schie­de­nen Sti­len zwi­schen Coun­try Blues und Mo­dern Jazz auf­le­gen. Die gro­ßen Ver­tre­ter die­ser Mu­sik­rich­tun­gen wa­ren alle keine Pu­ris­ten, und so wird bei den „Re­cord Hops“ das eine oder an­dere völ­lig Un­er­war­tete er­klin­gen.

Für un­se­ren neuen „Mon­tag­s­Chill“ konn­ten wir ver­schie­dene Künst­ler und Bands ge­win­nen. Ab Sep­tem­ber bis Ende des Jah­res sind die Mon­tage aus­ge­bucht. Ver­schie­dene Sin­ger-/Song­wri­ter, be­kannte und un­be­kann­tere, Jazz, Pop, La­tin und Swing­Jazz, Lie­der­ma­cher, Bar­mu­si­ker, na­tür­lich Blues und auch mal Rock’n’Roll sind an Mon­ta­gen nun­mehr in der Mau­se­falle zu se­hen und zu hö­ren. Der „Mon­tags-Chill“ wird ins­ge­samt et­was akus­ti­scher und we­ni­ger elek­trisch. Ab und zu kos­tet es Ein­tritt, der ja be­kann­ter­ma­ßen dem Künst­lern zu Gute kommt, und wenn es denn so ist, dann mög­lichst ge­gen klei­nere Geld­mün­zen. Wer Lust ver­spürt, in ge­müt­li­cher und ru­hi­ger At­mo­sphäre über­wie­gend Mu­sik zum Zu­hö­ren, Ent­span­nen und Nach­den­ken zu ge­nie­ßen und wer auch keine Angst vor gro­ßen Na­men und di­rek­tem Kon­takt zu ih­nen hat, der ist Mon­tag­s­chil­lend in der Mau­se­falle rich­tig.

Die Mau­se­falle 33 13 hatte be­reits im letz­ten Jahr eine neue Kon­zert­reihe ins Le­ben ge­ru­fen. Diese nennt sich, Ein­ge­weihte und Ken­ner der Mau­se­falle wer­den es ver­ste­hen, THE MO­NI­TOR BOX! Was da­mit ge­meint ist?
Bands, die ei­gent­lich für die Mau­se­falle 33 13 zu groß sind, be­zo­gen auf die räum­li­chen Mög­lich­kei­ten des Kel­ler­Kult­Clubs zu viel Equip­ment ha­ben oder zu viele Zu­schauer an­lo­cken und/oder zu un­se­ren er­folg­rei­chen „Haus­bands“ ge­hö­ren, spie­len dort gleich­wohl und trotz die­ser Ein­schrän­kun­gen auf ver­grö­ßer­ter Bühne mit über­ar­bei­te­ter Licht­an­lage.
Da­mit un­sere Gäste in den vol­len Ge­nuss der im Rah­men von „The Mo­ni­tor Box“ auf­tre­ten­den und un­se­rer Auf­fas­sung nach si­cher au­ßer­ge­wöhn­li­chen Bands kom­men, be­schrän­ken wir die Gäs­te­an­zahl. Stamm­gäste und Mit­glie­der un­se­res News­let­ters er­hal­ten für die Ein­tritts­kar­ten ein Vor­kaufs­recht.

Sie­ben­jäh­ri­ges Ju­bi­läum

Wer güns­ti­ges Bier mag und Grill­würste zu schät­zen weiß, wer bei die­sen Tem­pe­ra­tu­ren beim ers­ten Open-Air-Kon­zert der Mau­se­falle in ih­rem „Gro­ßen Bier­gar­ten“ da­bei sein möchte, der möge sich am 28.07.2006 ab 19.30 Uhr auf den Weg ma­chen. Aus An­lass un­se­res sie­ben­jäh­ri­gen Ju­bi­lä­ums gibt’s ei­nige Spe­cials — auch vom Grill — und vor al­lem die Grund­nah­rungs­biere deut­lich ver­bil­ligt. Das al­les wird be­glei­tet von The Tra­vel­lin’ Man, die sich nicht scheuen, die Mu­sik von Ly­nyrd Sky­nyrd un­plug­ged in Bahn­hofs­nähe zu kre­den­zen.

Mon­tag­s­Chill

  1. "Proberaum live" am Montag ist tot (schade drum), es lebe der "MontagsChill". Ab September bis Ende des Jahres sind die Montage ausgebucht. Verschiedene Singer-/Songwriter, bekannte und unbekanntere, Jazz, Blues und Pop sind an Montagen nunmehr in der Mausefalle zu sehen. Selten kostet es Eintritt, der ja bekanntermaßen dem Künstler zugutekommt, und wenn es denn so ist, dann nur gegen kleines Geld. Wer also Lust hat, in gemütlicher und ruhiger Atmosphäre Musik zum Zuhören und Entspannen zu genießen, der ist Montags in der Mausefalle richtig
  2. Die Mausefalle zeigt natürlich weiterhin jedes wichtige Fußballereignis - wie auch andere Sportereignisse - live.

Er­geb­nis un­se­res WM-Tipps

Das Er­geb­nis un­se­res WM-Tipps steht fest. Den drit­ten Platz er­reichte Jörg No­wa­kow­ski, zwei­ter wurde Chris Neal, und mit Pau­ken und Trom­pe­ten — sprich mit ei­nem Rie­sen­vor­sprung — hat Jimmy den WM-Tipp ge­won­nen. So­weit noch nicht ge­sche­hen, bitte Ge­winn ab­ho­len ;-)).

Fuß­ball-WM 2006: Tippliste/Übertragung/Tickets

  1. Unsere Tippliste für die WM 2006 liegt aus. Für nur 10,00 € kann man die ganze WM tippen und versuchen, Geld zu gewinnen. Die ersten drei am Ende der WM werden belohnt. Sinnvollerweise tippt man natürlich in Etappen, erst die Vorrunde, dann das Achtelfinale usw. Falls Ihr mitspielen wollt, wendet Euch an die Thekenbesetzung oder an einen der anderen von uns, die ja öfter da sind. Die Regeln bzw. die Punktewertung entspricht denen vom Bundesliga-Tipp mit Ausnahme des Umstandes, dass es keine positiven Sonderpunkte ab einer bestimmten Anzahl von richtig getippten Spielen gibt. Anders gesagt, das System der Elferwette unterbleibt insofern.
  2. Die WM wird, wie die Fußballfans unter Euch wissen, in der Mausefalle auf zwei Fernsehern und einer Leinwand übertragen. Bei gutem Wetter - anders macht es ja auch keinen Sinn - wird man die WM aber auch in unserem Biergarten verfolgen können, der ja ohnehin in dieser Zeit bis 24.00 h geöffnet ist; denn extra hierfür haben wir ein weiteres Empfangsgerät erworben.
  3. In dieser Woche wird die Mausefalle ihr VIP-Ticket zur Fußball-WM veröffentlichen und verteilen. Dieses kann in der Mausefalle erworben werden und ist sicherlich nicht nur für unsere geschätzten Fußball-Stammgäste von Interesse. Der Kauf eines VIP-Tickets garantiert einen guten Platz bei allen WM-Spielen. Vollkommen stressfrei kann man bis 10 Minuten vor Anpfiff in die Mausefalle kommen und weiß, dass der eigene Platz gesichert ist. Das macht uns allen, so glauben wir, das Leben etwas einfacher ;-)) Und das Beste ist: Dazu bekommt man auch noch einiges zu trinken ...
Seiten:«12345678»