Um diese Web­site zu nut­zen, ist die An­gabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten grund­sätz­lich nicht er­for­der­lich.

Ver­ant­wort­lich im Sinne der Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung und an­de­rer na­tio­na­ler Da­ten­schutz­ge­setze der Mit­glieds­staa­ten so­wie sons­ti­ger da­ten­schutz­recht­li­cher Be­stim­mun­gen ist:

Gast­stätte Mau­se­falle 33 13
We­ber­str. 41
53113 Bonn

Ver­tre­ten durch:
Me­la­nie Reit­ler-Sönk­sen

Kon­takt:
Te­le­fon: 0228 22 77 988
E-Mail: webmaster@mausefalle-bonn.de

Kon­takt­auf­nahme

Wenn Du uns per E-Mail oder über un­ser Kon­tak­for­mu­lar an­schreibst, oder un­ser For­mu­lar zur Grill­platz­re­se­vie­rung nutzt, wer­den die An­ga­ben, die Du frei­wil­lig an uns über­mit­telst, von uns ge­spei­chet, da­mit wir Dich kon­tak­tie­ren kön­nen. Diese Da­ten ge­ben wir ohne Deine aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung nicht wei­ter und ver­wen­den sie nur für den vor­se­he­nen Zweck. Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DS­GVO. Um Deine Da­ten best­mög­lich zu schüt­zen, er­folgt die Kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen Dei­nem In­ter­net­brow­ser und un­se­rem Web­ser­ver über eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung.

So­fern keine ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten be­stehen, lö­schen wir die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die Du uns über­mit­telt hast, so­bald Du uns dazu auf­for­derst, der Zweck der Spei­che­rung ent­fällt oder die ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­frist en­det.

Coo­kies

Diese Web­site ver­wen­det so­ge­nannte Coo­kies. Bei Coo­kies han­delt es sich um Text­da­teien, die auf dem Rech­ner des Be­su­chers ge­spei­chert wer­den. Da­her hast Du als Nut­zer auch die volle Kon­trolle über die Ver­wen­dung von Coo­kies. Durch eine Än­de­rung der Ein­stel­lun­gen in Dei­nem In­ter­net­brow­ser kannst Du die Über­tra­gung von Coo­kies de­ak­ti­vie­ren oder ein­schrän­ken. Be­reits ge­spei­cherte Coo­kies kön­nen je­der­zeit ge­löscht wer­den. Dies kann auch au­to­ma­ti­siert er­fol­gen.

Die von uns ge­setz­ten Coo­kies die­nen der Wie­der­erken­nung des ver­wen­de­ten Brow­sers für die Aus­wer­tung durch Ma­tomo.

Be­su­cher­sta­tis­ti­ken mit­tels Ma­tomo

Um un­sere Seite bes­ser an die tech­ni­schen und in­halt­li­chen Be­dürf­nisse un­sere Nut­zer an­pas­sen zu kön­nen, er­he­ben wir sta­tis­ti­sche Da­ten zum Be­nut­zer­ver­hal­ten (sog. Tracking) auf un­se­rer Seite mit Hilfe des Pro­gramms Ma­tomo. Uns in­ter­es­siert bspw. wel­che In­halte auf be­son­ders gro­ßes In­ter­esse sto­ßen.

Wir ver­wen­den Ma­tomo, weil es ist da­für be­kannt ist, dass es sich, im Ge­gen­satz zu an­de­ren Tracking-Werk­zeu­gen, be­son­ders da­ten­schutz­freund­lich kon­fi­gu­rie­ren lässt und so set­zen wir es auch ein. Wir be­trei­ben Ma­tomo in­ner­halb un­se­res ei­ge­nen Web­ac­counts, wo­durch wir si­cher­stel­len kön­nen, dass die sta­tis­ti­schen Nut­zer­da­ten nur von uns ein­ge­se­hen wer­den kön­nen und nicht in die Hände von „Da­ten­kra­ken“ ge­lan­gen. Rechts­grund­lage für die Ver­wen­dung von Ma­tomo ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO.

Ma­tomo setzt Coo­kies (siehe oben) auf dem Rech­ner des Nut­zers. Wer­den Ein­zel­sei­ten un­se­rer Web­site auf­ge­ru­fen, so wer­den fol­gende Da­ten ge­spei­chert:

  • Ein Teil der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Da­ten wer­den ge­löscht, so­bald sie für un­sere Auf­zeich­nungs­zwe­cke nicht mehr be­nö­tigt wer­den. In un­se­rem Fall ist dies nach 90 Ta­gen der Fall. Da die letz­ten drei Zif­fern der IP gen­ullt wer­den, bleibst Du als Nut­zer für uns an­onym.

Bitte be­achte, dass Deine Be­su­che un­se­rer Web­seite wie­der von Ma­tomo ge­trackt wer­den, wenn Du Deine Coo­kies löschst. In die­sem Fall musst Du das obige Häck­chen er­neut ent­fer­nen, da­mit der De­ak­ti­vie­rungs-Coo­kie wie­der an­ge­legt wird.

Wenn Dir das zu um­ständ­lich ist, und Du ge­ne­rell im In­ter­net nicht „ge­trackt“ wer­den möch­test, kannst Du uns das auch über ge­eig­nete Brow­ser­ein­stel­lun­gen mit­tei­len. Mitt­ler­weile un­ter­stüt­zen alle gän­gi­gen Brow­ser diese sog. „Do-Not-Track“-Option. Mehr dazu er­fährst Du hier: https://www.akademie.de/wissen/do-not-track-datenschutz. Selbst­ver­ständ­lich re­spek­tie­ren wir „Do Not Track“.

Ser­ver-Log-Da­teien

Un­ser Hos­ting-Pro­vi­der spei­chert aus tech­ni­schen und recht­li­chen Grün­den in Ser­ver-Log-Da­teien fol­gende Da­ten, die Dein Brow­ser über­mit­telt:

  • Der Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Diese Da­ten wer­den nach sie­ben Ta­gen ge­löscht. Eine Zu­sam­men­füh­rung die­ser Da­ten mit an­de­ren Da­ten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Rechts­grund­lage die­ser Da­ten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c, f DS­GVO

Deine Rechte auf Aus­kunft, Lö­schung, Sper­rung

Du hast je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über Deine ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, de­ren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung so­wie ein Recht auf Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung die­ser Da­ten. Hierzu so­wie zu wei­te­ren Fra­gen kannst Du Dich je­der­zeit an uns wen­den.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die in­ter­net­ba­sierte Da­ten­über­tra­gung Si­cher­heits­lü­cken auf­weist, ein lü­cken­lo­ser Schutz vor Zu­grif­fen durch Dritte so­mit un­mög­lich ist.