Für alle Fre­unde der NFL (Amer­i­can Foot­ball) und europäis­ch­er Topli­gen:
 
Wir haben uns das jet­zt ein Weilchen angeschaut, näm­lich die NFL auf ProSieben Maxx oder auch SAT1, Unsere Begeis­terung, trotz des im Netz schein­bar vorherrschen­den Enthu­si­as­mus über das Mod­er­a­toren-Team und die Über­tra­gungsqual­ität, ver­mö­gen wir nicht zu teilen; dies dürfte zumin­d­est für die langjähri­gen NFL-Zuschauer unter uns gel­ten, die diesen Sport als Sport und nicht nur als Plat­tform ger­man­is­tisch-schwächel­nder und von tiefer Sachken­nt­nis unver­dor­ben­er Jour­nail­lis­ten genießen möcht­en.
 
Sicher­lich kann man über unsere Ansicht­en tre­f­flich stre­it­en. Aber ein Punkt ist auch ganz wichtig: Die Auswahl der bei­den Livespiele, die in der Reg­u­lar Sea­son jew­eils Son­ntags gezeigt wer­den, sagen uns weitest­ge­hend nicht zu, egal wer hier­für die Entschei­dung trifft.
 
Fol­glich haben wir uns heute entsch­ieden, den NFL Game Pass zu ordern. Jet­zt kön­nen wir frei entschei­den, welch­es Spiel wir zeigen, und haben zudem die Möglichkeit, auch das Sun­day- und das Mon­day Night Game anzuschauen, wie auch natür­lich die kom­plette Post­sea­son mit Super Bowl, und dies alles mit us-amerikanis­chem Orig­i­nalkom­men­tar (endlich wieder!).
 
Was unsere jew­eils son­ntäglich vorzunehmende Spieleauswahl anbe­langt: Die Mehrheit entschei­det und ist natür­lich umsatzgekop­pelt … Und wenn alle Stricke reißen, entschei­de ich …
 
Zudem haben wir auch durch ein weit­eres Abon­nement die europäis­chen Fuss­ball-Topli­gen ins Ange­bot genom­men, nach­dem Sky Sports­bar zwar super­teuer ist, aber ab dieser Sai­son noch nicht mal mehr die Pre­mier League überträgt. Und durch dieses weit­ere Abon­nement kön­nen wir nun auch endlich den “El Clas­si­co” zeigen.
 
Schön wirds … und der Box­ing Day ist auch gerettet!